Bühnen

ONEGIN Foto: J. Schulte-Bunert

DAS SONNENHAUS Foto: V. Leifer
Staatliches Akademisches Opern- und
Ballett-Theater Jekaterinburg (Russland)
Landestheater Altenburg
Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen
Sorbisches National-Ensemble Bautzen
Kleist-Theater Frankfurt (Oder)
Theater Görlitz
Theater Greifswald
Volkstheater Halberstadt
Lausitzer Opernsommer
Landestheater Neustrelitz
Volkstheater Rostock
Theater Trier
Theater Vorpommern
Mainfranken-Theater Würzburg
Theater Zwickau
Freie Theater in Berlin, Hamburg, Leipzig
u.a.
Eigene Stücke Opernübersetzungen Publikationen/Vorträge
HARRY REIN UND RAUS. Krimical nach Hitchcock. Musik: Walter Thomas Heyn. UA Berlin 2005. Verlag Neue Musik Berlin (in Vorbereitung)

TAMI ODER FRAU DIETRICH VERSCHENKT EIN COLLIER
Schauspiel, UA Berlin 2002

VON EINMAL DA KANN ES NICHT SEIN. Küchenlieder
UA 1986 Staatsoperette Dresden. Verlag: Felix Bloch Erben

BERÜHRUNGEN. Ballett, zusammen mit Winfried Schmidt, UA 1979 Theater Cottbus

WANDAS STRÜMPFE UA 2009 Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen, unter dem Titel "Spreewaldoperette", Musik Detlef Kobjela

MARIA. FÜSSE AUF WEITEM RAUM
Szenisches Oratorium
COSÌ FAN TUTTE. 1984 Komische Oper Berlin, seitdem an vielen Theatern. Revision 2002, Verlag: C.F.Peters

LUCIA VON LAMMERMOOR. 1996 Komische Oper Berlin, Hof, Gera-Altenburg. Verlag: Ricordi

MACBETH. Zusammen mit Joachim Herz.
1993 Theater Greifswald, Komische Oper Berlin, Hamburgische Staatsoper u.a. Verlag: Ricordi

MARJATTA von E. Rautavaara. Verlag: Boosey & Hawkes

COLAS BREUGNON. 1997 Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen. Verlag: Sikorski

N.F.B. von Wladimir Kobekin. Verlag: Sikorski
DER KAISER, DIE HURE UND DER NARR.
Unaufgeführt statt uraufgeführt: Die Oper TILL
von Thomas Hertel nach Christa und Gerhard Wolf. Symposion der ISA und der Universität Salzburg zu den Salzburger Festspielen 2003

SIE KOMMT VON WEIT HER, WANDERTE TAUSEND JAHRE. Das Mysterienspiel MARJATTA von Einojuhani Rautavaara. Symposion: Religion-Literatur-Künste, Universität Innsbruck 1998

MENSCHEN, NICHT HELDEN. Beethovens Ur-LEONORE. Oper heute, Henschelverlag Berlin 1990

u.v.a.
Peter Wittig. Simon-Dach-Straße 21. 10245 Berlin. Phone 030 291 09 73. Mail: peter@wittig-berlin.com.   zurück (3/4)   weiter